Reinhard Goebel – Beethoven’s World – Reicha Romberg Concertos for Two Cellos 2020 Hi-Res 24bits – 48.0kHz

Reinhard Goebel – Beethoven’s World – Reicha Romberg Concertos for Two Cellos 2020 Hi-Res 24bits – 48.0kHz

古典 0 6,635
郑重承诺丨Hi-Res中文网 | 只做精品 | 音质保真!
¥ 0金币

此资源仅限VIP下载升级VIP

可免费下载全站资源
立即下载 官网试听 升级会员
信息属性
  • 艺术家
  • Reinhard Goebel
  • 发行年份
  • 2020
  • 音乐类型
  • 古典
  • 音质
  • flac lossless / flac 24bits - 48.0kHz +Booklet
  • 歌曲时长
  • 01:05:32
  • 文件大小
  • 312/667mb
详情介绍

01. Sinfonia Concertante for 2 Cellos in E Major I. Allegro non troppo
02. Sinfonia Concertante for 2 Cellos in E Major II. Largo
03. Sinfonia Concertante for 2 Cellos in E Major III. Moderato
04. Concertino for 2 Cellos in A Major, Op. 72 I. Allegro moderato
05. Concertino for 2 Cellos in A Major, Op. 72 II. Andante grazioso
06. Concertino for 2 Cellos in A Major, Op. 72 III. Rondo. Con allegrezza
07. Divertisment fur Fasching Dienstag 1805 for Orchestra I. Entrada – Marcia
08. Divertisment fur Fasching Dienstag 1805 for Orchestra II. Contredanza
09. Divertisment fur Fasching Dienstag 1805 for Orchestra III. Allemande

Bereits das erste Album von Reinhard Goebels Aufnahmeprojekt “Beethovens Welt” mit Violinkonzerten von Franz Clement (1780-1842) erhielt gro?e Beachtung und exzellente Rezensionen weltweit. Die Welt am Sonntag widmete dem Komponisten sogar zwei Seiten als herausragende Entdeckung und urteilte abschlie?end “Wenn die Entdeckung Beethoven-Zeitgenossen, die sich gerade Goebel fürs Beethoven-Jahr auf die Fahnen geschrieben hat, so weitergeht, wird es ein feines Jahr.” Auch SWR2 lobte das Projekt “Reinhard Goebel verspricht nach diesen beiden Violinkonzerten von Clement noch weitere spannende Erkundungen aus Beethovens Welt.” Jetzt erscheint bei Sony Classical das zweite Album mit zwei Rarit?ten von Beethoven-Zeitgenossen Konzerte für 2 Celli und Orchester gibt es nur wenige und noch weniger in der hier gezeigten Qualit?t Das Concertino op. 72 von Bernhard Romberg (1767-1841) ist eine Weltersteinspielung. Das Werk ist eine gigantische Tour de Force mit nur den notwendigsten Verschnaufpausen für die beiden Solisten und einem Bolero-Finale, in dem wirklich alle Register links und rechts gezogen werden. Die irrsinnig virtuose Sinfonia Concertante von Antonín Reicha (1770-1836) steckt voller gestalterischer Experimente und weist klare Bezüge zu Beethovens neuartiger musikalischer Grammatik auf. Eingespielt wurden diese Doppel-Cellokonzerte mit den Cellisten Stephan Koncz und Bruno Delepelaire und dem Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern unter der Leitung von Reinhard Goebel. Eine weitere entdeckenswerte Weltersteinspielung im Umfeld Beethovens ist das dritte Werk auf dem Album ein “Divertisment für Faschings-Dienstag” des Komponisten und damaligem Wiener Hofkapellmeisters Joseph von Eybler.

Bruno Delepelaire, Cello
Stephan Koncz, Cello
Deutsche Radio Philharmonie
Reinhard Goebel, Dirigent

资源下载此资源仅限VIP下载,请先
发表评论
暂无评论